Startseite > MPS robotic Familie > Autosampler > MPS Liquid
MPS Liquid

Der MultiPurposeSampler MPS Liquid ist der Autosampler für die Flüssiginjektion. Er lässt sich als Autosampler für die GC (GC/MS) und für die LC (LC/MS) verwenden. Der MPS Liquid ist modular aufgebaut. Er lässt sich flexibel an unterschiedliche Anforderungen anpassen. Viele Probenvorbereitungsschritte, bis hin zur Dynamischen-Headspace-Extraktion mit anschließender Thermodesorption, lassen sich mit dem MPS Liquid problemlos automatisieren. Der MPS erfüllt komplexe Aufgaben zuverlässig – alle Schritte und Bewegungen werden präzise, kontrolliert und nachvollziehbar ausgeführt. Die Steuerung des Systems erfolgt mit der MAESTRO-Software.

Funktionsweise des MPS Liquid

Der MPS Liquid besteht aus einer Schiene und einem Turm, mit deren Hilfe sich die Injektionseinheit in allen 3 Dimensionen des Raumes bewegen lässt. Die Schiene verläuft parallel über dem GC oder zur Arbeitsfläche. An der Schiene werden Trays und weitere Module eingehängt. Der Turm bewegt sich entlang der Schiene. Die Injektionseinheit kann je nach Aufgabenstellung mit einer Spritze oder mit einem Transport-Tool für die Thermodesorption ausgestattet werden. Weitere Module sind jederzeit nachrüstbar.

Vorteile

Mithilfe des MPS Liquid können Sie Probenaufgabe und Probenvorbereitung mit nur einem Autosampler realisieren. Alle Arbeitsschritte des MPS Liquid sind sehr präzise und leicht reproduzierbar. Mit der MAESTRO-Software steuern Sie das Gesamtsystem einfach und intuitiv.

Optionen

Der MPS Liquid ist mit speziellen Modulen für verschiedene Probenvorbereitungstechniken erweiterbar.

Download